Responsible Drinking Kodex:


We care!

Alkohol spielt in unserer Gesellschaft eine immer größer werdende Rolle. Millionen von Erwachsenen konsumieren ihn jeden Tag – ein verantwortungsvoller und bewusster Umgang ist dabei unerlässlich. Mit dem btl creative Responsible Drinking Kodex wollen wir Verantwortung übernehmen und aufzeigen, wie wichtig uns die Themen Responsible Drinking sowie Jugendschutz sind. Als junges Unternehmen liegt uns der Schutz Minderjähriger besonders am Herzen. Wir achten daher sehr sorgfältig darauf, dass unsere Kommunikations- und Promotion-Maßnahmen ausschließlich den maßvollen und bewussten Alkoholgenuss ab 18 Jahren fördern.

 

Der btl creative Responsible Drinking Kodex wurde von uns für alle Mitarbeiter, Dienstleister und Partner in Deutschland, Österreich und der Schweiz aufgesetzt. Er wirkt ab dem 01.01.2015 und ist ein wichtiger Bestandteil unserer täglichen Arbeit. Unser Kodex wird regelmäßig aktualisiert und an die aktuellen gesetzlichen Bestimmungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz angepasst.

 

We are responsible!

Uns liegt Jugendschutz am Herzen! Daher achten wir bei unserer kommerziellen Kommunikation, sowohl im Internet als auch in Printerzeugnissen sehr darauf, dass die verwendete Sprache und die genutzten Bilder angemessen und passend sind. Besonders auf unserer Webseite sowie unseren Facebook-Seiten werden Kommentare, Fotos und andere Inhalte, die von Usern online gestellt werden, regelmäßig geprüft.

 

Auf unseren Partys repräsentieren wir ausschließlich verantwortungsvollen und bewussten Konsum von Alkohol. Es ist uns sehr wichtig, dass in unserer Kommunikation, auf Partys oder bei Promotion-Veranstaltungen nie der Eindruck entsteht, dass exzessiver und unkontrollierter Alkoholkonsum akzeptabel oder gar „cool“ sei. Unsere geschulten Student Brand Manager achten darauf, dass kein Alkohol an offensichtlich angetrunkene Personen ausgegeben wird. Sie sind zudem dafür verantwortlich, dass es auf den Partys weder zu Flatrate-Aktionen noch zu Wettbewerbsveranstaltungen in Verbindung mit übermäßigem Alkoholkonsum kommt. Wir tragen zudem Sorge, dass keine Verbindung zwischen alkoholhaltigen Getränken und gewalttätigem, aggressivem, illegalem oder gefährlichem Verhalten hergestellt wird.

 

We do!

Einhaltung unseres Kodexes:

Die Grundlage für die Einhaltung des btl creative Responsible Drinking Kodex ist die regelmäßige Schulung aller Mitarbeiter, Dienstleister und Partner. Jeder Schulungsteilnehmer verpflichtet sich mit seiner Unterschrift zur konsequenten Umsetzung des Kodexes. Für die Einhaltung des Kodexes sind die Geschäftsführer der btl creative GmbH verantwortlich.

 

Zusammenfassend kann man sagen, dass…

– …wir strikt nach allen rechtlichen Vorschriften handeln.

– …wir uns pro aktiv für einen maßvollen Genuss von alkoholischen Getränken einsetzen.

– …wir schriftlich sicherstellen, dass jeder Gast auf den gesponserten Events volljährig ist.

– …unsere geschulten Student Brand Manager den maßvollen Genuss der platzierten Ware überwachen.

– …die von uns platzierte Freiware limitiert ist und anhand des empfohlenen Pro-Kopf-Verbrauchs herausgegeben wird.

– …wir „Responsible Drinking“ öffentlich thematisieren.

– …wir den Alkoholkonsum durch die limitierte Platzierung von Produkten und deren proaktive Kommunikation in der Zielgruppe kontrollieren.

 

We are available!

Wir freuen uns auf einen Austausch – zögern Sie also nicht, Ihre Fragen, Anmerkungen und Kritik an uns zu richten!

 
Download PDF